Mehr Kunst gibt es hier.

Find more art here.

Support your local Dealer!

 

Eine Kampagne, die daran erinnert, lokale Geschäfte, Künstler, Selbstständige und Initiativen zu fördern statt sich dem unzensierten Konsum hinzugeben. Die Serie, welche auf Werbeanzeigen aus Modemagazinen gestaltet ist, soll auch dazu bewegen, sich über gängige Statussymbole Gedanken zu machen. Hier wird die Frage gestellt, inwiefern einen Kleidung aufwertet und einem so einen Platz in der Gesellschaft garantiert.

Das Motiv des Clowns soll darauf hinweisen, dass Streben nach Anerkennung durch Materielles fragwürdig ist und gleichzeitig andeuten, dass die Personen, die für die jeweilige Marke stehen, letztlich unglaubwürdig sind, wenn sie ihre Persönlichkeit durch eben diese Marken inszenieren.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© J. Sophia Sanner