Rorschach-Portraits

 

Werke dieser Reihe wurden bereits im Keller Drei Hannover (2017 und 2018) sowie in der xpon-art gallery in Hamburg (2018)  gezeigt.

 

Die xpon-art gallery Hamburg beschrieb die Werke folgendermaßen:

 

"Sophia Sanner verwendet in Ihren neuesten Arbeiten die aus der Psychodiagnostik entlehnte Rorschachtechnik. Zahllose Überlagerungen von Farbschichten, Klecksen und Schlieren erzeugen Interpretationsspielräume, die unsere Wahrnehmung reflexartig ansprechen. Im Zufall entstehen unzählige Details, die in der Symmetrie unsere inneren Bildwelten herausfordern."

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© J. Sophia Sanner